Walter Gropius: Architektur – Wege zu einer optischen Kultur

Architektur: Wege zu einer optischen Kultur by Walter Gropius (Fischer Bücherei, 1956) is a small book about the theoretical evolution of Modernism.

8,00 

In stock

Architektur: Wege zu einer optischen Kultur by Walter Gropius (Fischer Bücherei, 1956) is a small book about the theoretical evolution of Modernism. The book was issued in the Bücher des Wissens series.

Die moderne Architektur ist ohne das Wirken und Denken des Architekten und Pädagogen Walter Gropius nicht vorstellbar. Als Gropius im Jahre 1923 das Staatliche Bauhaus in Weimar gründete, schwebte ihm “die Schöpfung des Einheitskunstwerkes” vor, “in dem es keine Grenzen gibt zwischen monumentaler und dekorativer Kunst”, mit anderen Worten die Aufgabe, im Zuge der industriellen Entwicklung die gesamten gestalterischen Lebensäußerungen der Zeit von der Architektur bis zur industriellen Produktion der täglichen Gebrauchsgegenstände im Geiste der Einheit von funktioneller, wirtschaftlicher und ästhetischer Vollendung werkgerecht durchzubilden. Das endgültige Ziel sollte sein ein “materialgerecht-zweckmäßicher Bau-und Lebensstil, in dem sich Kunst, Handwerk und Technik durchdringen”.
Walter Gropius ist zeit seines Lebens bestrebt gewesen, seinen Zielen treu zu bleiben und nicht einem bestimmten Stil nachzujagen. Es geht ihm darum, das schöpferische Experiment zu pflegen und ständig auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten und neuer Wahrheit zu sein.
Dieses Buch gibt Zeugnis von seinem Bemühen und zeigt die Wege, die aus einer durch “vollendete Werkzeuge, aber verworrene Ziele gekennzeichneten Zeit” (Einstein) herausführen zu einer neuen optischen Kultur.
– Walter Gropius, Architektur: Wege zu einer optischen Kultur (Fischer Bücherei, 1956), Über dieses Buch

The text is in German. The book has been illustrated with black-and-white photographs and some drawings.

The copy in our stock is in good condition for its age. The pages are clean, although toned, and the glueing of the binding is fine. The covers have signs of shelf wear and ageing.

Weight 123 g
Dimensions 11.0 × 11.0 × 0.8 cm
Author(s)

Walter Gropius

Publisher

Fischer Bücherei

Publishing year

1956

Language

Images

b&w photos, drawings

Binding

Paperback

Condition

Number of pages

139

ISBN

n/a